Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

LASTAT-Info Juni 2016

Sehr geehrte Damen und Herren, 
im Folgenden finden Sie die neuesten Informationen der 
________________________________________
 
Selbständige 
Selbständige
 
→ Publikation Externe Verknüpfung Selbstständige 2016
- Steigendes Durchschnittsalter der Selbstständigen, mehr als jeder 4.Arzt bereits über 60, Ärzte gleich wie Ziviltechniker im Schnitt 52 ½ Jahre alt -
- Zahl der selbstständigen Frauen steigt deutlich (Anteil bereits 44,4%), Zahl der Männer nur leicht -
- Nur mehr 27.433 Landwirte in der Steiermark, Minus von fast 30% bzw. über 11.000 seit 2001 -
- Graz-Stadt mit mehr Bauern als der gesamte Bezirk Leoben -

Der neueste Bericht über die Verteilung, Entwicklung und Struktur der selbstständig Erwerbstätigen und freiberuflich Tätigen in der Steiermark befasst sich mit den Merkmalen Alter, Geschlecht, Berufsgruppe und Bezirk.
__________________________________________________________________________________
 
Bevölkerung 
Bevölkerung
 
→ Publikation Externe Verknüpfung Regionale Bevölkerungsprognose Steiermark - Gemeinden und Bezirke
- Graz und Umgebung gewinnen bis 2050 etwa 95.000 Einwohner besonders durch internationale sowie Binnenzuwanderung
- Obersteiermark verliert durch Abwanderung und Geburtendefizite über 50.000 Personen, besonders im Erwerbsalter -
- bis 2030 werden 3 Gemeinden mehr als 1.000 Einwohner verlieren und 20 Gemeinden über -15%, während 5 Gemeinden um mindestens 1.000 Einwohner wachsen und 7 um über +15% -

Diese Publikation beinhaltet eine ausführliche Analyse von zwei regionalen Bevölkerungsprognosen, einerseits der von der ÖROK in Auftrag gegebenen und von Statistik Austria erstellten aktuellen Bezirksprognose (adaptiert von der Landesstatistik an die aktuellen Bezirksgrenzen), andererseits der in Zusammenarbeit mit der Landesstatistik von Statistik Austria erstellten Gemeindeprognose, die mit den Ergebnissen der adaptierten Bezirksprognose konsistent ist.
__________________________________________________________________________________
 
Armut 
Armut
 
→ Publikation Externe Verknüpfung Armut und Lebensbedingungen in der Steiermark 2014
- Steiermark: 156.000 Personen, etwa 13% der Bevölkerung, sind armutsgefährdet, über ein Drittel davon ist manifest arm; diese Zahlen haben sich in den letzten Jahren kaum geändert -
- Armutsgefährdung ist besonders hoch bei AusländerInnen, AlleinerzieherInnen, Personen mit max. Pflichtschulabschluss, Haushalten mit weiblicher Hauptverdienerin, Arbeitslosen, PensionistInnen und Familien mit mindestens 3 Kindern -

In dieser Publikation geht es um die Darstellung der Armutssituation in der Steiermark anhand von Einkommen, Armutsgefährdung, Lebensbedingungen, Sozialschutz sowie sozialer und kultureller Teilhabe mit Betrachtung der Situation besonders armutsgefährdeter Gruppen sowie der dauerhaften Armut und zusätzlich der Indikatoren der Europa 2020 Strategie.
__________________________________________________________________________________
 
Externe Verknüpfung Arbeitslosigkeit und Beschäftigung: monatliche Aktualisierung bis Mai 2016 (Bezirke, Wirtschaftsklassen, Kennziffern), Jahresdurchschnitte 2015 (höhere Anstiege bei Arbeitslosen als bei Beschäftigten)
Externe Verknüpfung Bildung: Aktualisierung höchste abgeschlossene Ausbildung bis 2015 (Akademikerquote steigt seit 2004 von 7,9% auf 11,4%, Pflichtschule sinkt von 29,8% auf 22,2%)
Externe Verknüpfung Eckdaten der Steiermark sowie Externe Verknüpfung Wussten Sie, dass...: Aktualisierung
Externe Verknüpfung Gemeinde- und Bezirksdaten: Erweiterung um die Daten für die 7 steirischen Regionen, Aktualisierung mit Daten zur Wohnbevölkerung am 1.1.2016 sowie Geburten und Sterbefällen 2015 (in Kürze)
Externe Verknüpfung Haushalte und Familien: Aktualisierung der Zeitreihen auf den Gebietsstand 2015
Externe Verknüpfung Klimadaten: Aktualisierung bis März 2016 (Jänner bis März jeweils wärmer als im langjährigen Mittel)
Externe Verknüpfung Sozialdaten: Aktualisierung bis 2015 im Bereich Bundespflegegeld (leichter Rückgang der Zahl der BezieherInnen in der Steiermark)
Externe Verknüpfung Tourismus-Regionaldaten und Zeitreihen bis April 2016 (inkl. Rekord-Wintersaison) sowie Hochrechnung Mai (guter Start der laufenden Sommersaison)
Externe Verknüpfung Verbraucherpreisindizes bis inkl. Mai 2016 (Inflation weiter sehr niedrig bei +0,6%)
Externe Verknüpfung Verkehr: Straßenverkehrsunfälle (neue Erhebung ab 2012), Zeitreihe bis 2015 (Zahl der Verkehrstoten sinkt auf den 3.niedrigsten Stand bisher (77), Zahl der Unfälle und Verletzten steigt leicht)
Externe Verknüpfung Wirtschaft und Konjunktur: regionale Konjunkturindikatoren bis 4.Quartal 2015 (Anstiege in fast allen Bereichen, außer im Bauwesen und im Einzelhandel)
Externe Verknüpfung Wohnbevölkerung: Aktualisierung um neue Bevölkerungsprognose (Gemeinden bis 2030, Bezirke und Bundesland bis 2050)
Externe Verknüpfung Wohnungen: Aktualisierung der Wohnungserhebung bis 2015 (Wohnungen zu 95% in Ausstattungskategorie A, 81% nach dem 2. Weltkrieg erbaut, zu 58% vom Eigentümer bewohnt, Durchschnittsgröße über 104 m²)
__________________________________________________________________________________
 

Bei Anregungen, Wünschen, Problemen oder Beschwerden schicken Sie uns bitte eine Mail.
__________________________________________________________________________________

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons