Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Die neue Gemeinde- und Bezirksstruktur in der Steiermark

Gemeindestruktur ab 1.1.2015

Mit 1.1.2015 hat sich aufgrund der Gemeindestrukturreform die Zahl der Gemeinden in der Steiermark auf 287 verringert. Somit kommt es mit 1.1.2015 in praktisch allen Bezirken (außer Graz-Stadt) zu Änderungen des Gebietstandes.

Im Folgenden sind diese Änderungen des Gebietstandes tabellarisch nach Bezirk geordnet aufgelistet:

 

Zusammenlegung der Pol. Bezirke Judenburg und Knittelfeld zum Pol. Bezirk Murtal

Am 1.1.2012 wurden die beiden politischen Bezirke Judenburg und Knittelfeld zum neuen Bezirk Murtal zusammengeführt. Dadurch haben sich sowohl die Gemeindekennziffern als auch die Bezirkskennziffer des neuen politischen Bezirks Murtal geändert. Die Vergabe der neuen Gemeindekennziffer erfolgte anhand der alphabetischen Reihung der Gemeindenamen.

Externe Verknüpfung Zusammenlegung der Pol. Bezirke Judenburg und Knittelfeld

Externe Verknüpfung  Kartografische Darstellung (Gemeindegrenzen und -namen) im Digitalen GIS-Atlas der Steiermark

 

Zusammenlegung der Politischen Bezirke Bruck an der Mur und Mürzzuschlag zum Pol. Bezirk Bruck-Mürzzuschlag

Am 1.1.2013 wurden die beiden politischen Bezirke Bruck an der Mur und Mürzzuschlag zum neuen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag zusammengeführt. Dadurch haben sich sowohl die Gemeindekennziffern als auch die Bezirkskennziffer des neuen politischen Bezirks Bruck-Mürzzuschlag geändert. Die Vergabe der neuen Gemeindekennziffer erfolgte anhand der alphabetischen Reihung der Gemeindenamen.

Externe Verknüpfung Zusammenlegung der Pol. Bezirke Bruck an der Mur und Mürzzuschlag

Externe Verknüpfung  Kartografische Darstellung (Gemeindegrenzen und -namen) im Digitalen GIS-Atlas der Steiermark 

 

Zusammenlegung der Politischen Bezirke Hartberg und Fürstenfeld zum Pol. Bezirk Hartberg-Fürstenfeld

Am 1.1.2013 wurden die beiden politischen Bezirke Hartberg und Fürstenfeld zum neuen Bezirk Hartberg-Fürstenfeld zusammengeführt. Dadurch haben sich sowohl die Gemeindekennziffern als auch die Bezirkskennziffer des neuen politischen Bezirks Hartberg-Fürstenfeld geändert. Die Vergabe der neuen Gemeindekennziffer erfolgte anhand der alphabetischen Reihung der Gemeindenamen.

Ebenfalls am 1.1.2013 wurden die Gemeinden Buch-Geiseldorf und Sankt Magdalena am Lemberg zur neuen Gemeinde Buch-St. Magdalena zusammengeführt. 

Externe Verknüpfung Zusammenlegung der Pol. Bezirke Hartberg und Fürstenfeld

Externe Verknüpfung  Kartografische Darstellung (Gemeindegrenzen und -namen) im Digitalen GIS-Atlas der Steiermark

 

Zusammenlegung der Politischen Bezirke Feldbach und Radkersburg zum Pol. Bezirk Südoststeiermark

Am 1.1.2013 wurden die beiden politischen Bezirke Feldbach und Radkersburg zum neuen Bezirk Südoststeiermark zusammengeführt. Dadurch haben sich sowohl die Gemeindekennziffern als auch die Bezirkskennziffer des neuen politischen Bezirks Südoststeiermark geändert. Die Vergabe der neuen Gemeindekennziffer erfolgte anhand der alphabetischen Reihung der Gemeindenamen.

Externe Verknüpfung Zusammenlegung der Pol. Bezirke Feldbach und Radkersburg

Externe Verknüpfung  Kartografische Darstellung (Gemeindegrenzen und -namen) im Digitalen GIS-Atlas der Steiermark

 

Gemeindevereinigung im Bezirk Leoben

Am 1.1.2013 haben sich die Gemeinden Gai, Hafning bei Trofaiach und Trofaiach im Bezirk Leoben zur neuen Gemeinde Trofaiach vereinigt. Damit hat die neue Gemeinde Trofaiach auch eine neue Gemeindekennziffer erhalten.

Externe Verknüpfung Gemeindevereinigung im Bezirk Leoben

Externe Verknüpfung  Kartografische Darstellung (Gemeindegrenzen und -namen) im Digitalen GIS-Atlas der Steiermark

 

Kartografische Übersichten

Nicht nur die Bezirksgrenzen finden Sie hier in verschiedensten Ansichten in den Externe Verknüpfung  Arbeitskarten des GIS-Steiermark.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons