Navigation und Service

[Alt + 0] - Zur Startseite[Alt + 1] - Zur Suche[Alt + 2] - Zur Hauptnavigation[Alt + 3] - Zur Subnavigation[Alt + 4] - Zum Inhalt[Alt + 5] - Kontakt
Sie sind hier: 

Kraftfahrzeuge

Neuzulassungen

Neuzulassungen von Kraftfahrzeugen
Im Jahr 2017 wurden in der Steiermark insgesamt 61.268 Externe Verknüpfung Kraftfahrzeuge neu zugelassen. Das sind um 4.682 oder 8,3% mehr als im Vorjahr (56.586). Von diesen KFZ-Neuzulassungen entfielen im Berichtsjahr 45.890 auf Externe Verknüpfung Personen- und Kombinationskraftwägen, was bedeutet, dass 2017 um 3.922 neue PKW mehr zum Verkehr zugelassen wurden als noch ein Jahr zuvor (41.968). Das entspricht einem Plus von 9,3% gegenüber 2016.

Neuzulassungen von PKW nach Marken
An der Spitze der Externe Verknüpfung neu zugelassenen Automarken 2017 liegt VW mit 8.641 Fahrzeugen und einem Anteil von 18,8% vor Skoda mit 3.345 Autos und einem Anteil von 7,3% und Seat mit 3.299 Autos sowie einem Anteil von 7,2%.

Neuzulassungen von PKW nach Kraftstoffarten bzw. Energiequelle
Nach Externe Verknüpfung Kraftstoffarten bzw. Energiequellen betrug der Anteil dieselbetriebener PKW in der Steiermark bei den neu zugelassenen Fahrzeugen 2017 49,5% (22.727), der Anteil benzinbetriebener PKW machte 46,6% (21.363) aus, 1,9% bzw. 854 waren Elektroautos. Die Zahl der Pkw mit Dieselantrieb ging gegenüber 2016 um -5% zurück, jene mit Benzinantrieb nahmen um 26,8% zu. Einen deutlichen Anstieg verzeichneten die Elektroautos, sie stiegen um 56,4%.

 

Bestand

Kraftfahrzeugbestand
Der Externe Verknüpfung Kraftfahrzeugbestand erreichte Ende 2016 in der Steiermark mit deutlich über 1 Mio. (1.040.118) Fahrzeugen einen neuen Höchstwert. Insgesamt gab es eine Zunahme gegenüber Ende 2015 um 17.470 Kraftfahrzeuge oder +1,7%.
70,5% (733.759) aller Kraftfahrzeuge entfielen auf Externe Verknüpfung Personen- und Kombinationskraftwägen. Ihr Bestand erreichte ebenfalls einen neuen Rekord und erhöhte sich im Jahr 2016 um 11.376 PKW bzw. um 1,6%.

Bestand von PKW nach Marken
Auf der Skala der beliebtesten Externe Verknüpfung PKW-Marken Ende 2016 in der Steiermark liegt die Marke VW an erster Stelle des Rankings mit einem Anteil von 21,9%, es folgen mit größerem Abstand Audi mit einem Anteil von 8,3% und Opel mit 6,3%.

Bestand von PKW nach Kraftstoffarten bzw. Energiequelle
Nach Externe Verknüpfung Kraftstoffarten bzw. Energiequellen betrug der Anteil dieselbetriebener PKW in der Steiermark Ende 2016 57,1% (419.045), der Anteil benzinbetriebener (inkl. Flex-Fuel) PKW machte 42,3% (310.616) aus, 0,2% bzw. 1.383 waren Elektroautos. Die Zahl der Pkw mit Dieselantrieb nahm gegenüber 2015 um 1,8%, jene mit Benzinantrieb (inkl. Flex-Fuel) um 0,9% zu, Elektro-PKW verzeichneten eine markante Zunahme um 89,2%!

 

Dichte

Kraftfahrzeugdichte
Vor allem die Externe Verknüpfung PKW-Dichte (Zahl der Personen- und Kombinationskraftwägen je 1.000 Einwohner) wird auch international als Wohlstandsmaß gewertet, wobei regionale Unterschiede (besonders zwischen dem ländlichen und städtischen Bereich) in wohlhabenden Staaten wie Österreich durchaus andere Hintergründe haben können (Altersstruktur, Verfügbarkeit von öffentlichen Verkehrsmitteln, Parkmöglichkeiten und -kosten, Länge der Wege, Ausbau des Radwegenetzes etc.). Lag diese PKW-Dichte in der Steiermark zu Beginn der 80er Jahre noch bei rd. 300 PKWs je 1.000 Einwohner, so waren es Ende 2016 bereits 593 PKWs. Somit kommt statistisch gesehen in der Steiermark bereits deutlich mehr als ein PKW auf 2 Personen.
Insgesamt gesehen ist die Externe Verknüpfung Kraftfahrzeugdichte natürlich noch höher. So kamen Ende 2016 im Steiermarkschnitt bereits 841 Kraftfahrzeuge auf 1.000 Einwohner.

In den Bezirken Hartberg-Fürstenfeld und Südoststeiermark gibt es bereits mehr KFZ als Einwohner. Die KFZ-Dichte liegt hier bei 1.034 bzw. 1.084!

 

Weitere Informationen sind unserem Externe Verknüpfung Heft 4/2017 der "Steirischen Statistiken" zu entnehmen.

 
  • socialbuttonssocialbuttons
    socialbuttons